Unterwegs im Waldkulturerbe

 

Kindern das "Waldkulturerbe" näherbringen und ihr Wissen über den Wald und seine Bewohner zu erweitern, das ist das Ziel dieser Geocaching- Tour im Gerolsteiner Wald.

Nur wer auf dem 7km langen Waldlehrpfad die Schautafeln aufmerksam liest kann sich am Ende der Tour die Koordinaten für den Cache errechnen.

Nach einer kurzen Einweisung zum Geocaching und den erforderlichen Geräten machen wir uns auf den Weg zur höchsten Erhebung des Gerolsteiner Landes, der Dietzenley.

618m hoch, vulkanischen Ursprungs und schon von den Kelten besiedelt lädt der Gipfel mit Aussichtsturm und Schutzhütte zu einer gemütlichen Rast. Sagenumwobene Kreuze und eine kleine Kapelle bereichern  den Rückweg und geben zugleich Antwort auf die letzten Fragen. Kurz vor Ende unserer Rundtour haben wir dann hoffentlich alle Zahlen zum Errechnen der Koordinaten gefunden und der Schatz kann gehoben werden.

 

 

Startpunkt:

54568 Gerolstein, Zur Büschkapelle, Wanderparkplatz oberhalb der Jugendherberge

Wegstrecke:
ca 7km, festes Schuhwerk und eventuell Wanderstöcke empfohlen

Dauer:

3-4 Stunden

Kosten:

70€, plus Inhalt Cache nach Absprache